X

Beratung - Rehabilitation - Entspannung

Neben manualtherapeutischen Behandlungen und aktiven Übungen zur Schmerzreduktion und Verbesserung Ihrer Bewegungsdynamik, zeigen wir Ihnen gerne auch Möglichkeiten der „Selbstbehandlung“ mittels Bewegung auf und entwickeln mit Ihnen Strategien zur Verhaltensanpassung im Alltag. Im Rahmen der Physiotherapie ist es uns ein großes Anliegen, Ihnen Ihre Bewegungs- und Haltungsmuster auch zu erläutern, denn wie SIE ihren Körper nutzen, bestimmt seine Funktionen. Die Verbesserung Ihrer Bewegungsqualität ist Voraussetzung für nachhaltige Beschwerdefreiheit.

Unser Behandlungsspektrum

Bewegungsanalysen - Beratungen

Befund – Trainingspläne

Manuelle Lymphdrainage

mit / ohne Kompressionstherapie

Medical Taping

Taping für Training und Rehabilitation

Manuelle Therapie

und Cranio Sacrale Arbeit

Medizinische Massagen

Naturmooranwendungen

Wellnessanwendungen

Entspannungsmassagen

Physiotherapie & Massagen

Physiotherapie - Manuelle Therapie - Manuelle Lymphdrainage - Massagen - Taping
„Sie als Mensch stehen im Vordergrund unserer täglichen Arbeit. Unser Anliegen ist es, Sie so individuell, wie möglich zu behandeln und zu beraten. Dafür nehmen wir uns für sie Zeit, denn der ganzheitliche Ansatz, den wir im Studio P verfolgen braucht Zeit und Ruhe und keine Behandlungen im Minutentakt. Wir freuen uns darauf mit Ihnen gemeinsam Ihr ganz persönliches Behandlungsziel zu definieren und auch zu erreichen.“

Physiotherapie & CranioSacrale Arbeit

Alle osteopathischen Behandlungsformen gehen zurück auf den amerikanischen Arzt A.T. Still, der im 19. Jahrhundert eine Manuelle Therapie der Wirbelsäule entwickelte, die er Osteopathie nannte. Ziele aller osteopathischen Behandlungsformen sind die Förderung der Funktion und der Selbstregulation im Menschen. Ein gesunder Organismus ist in ständiger Bewegung und Neuorganisation. Er kann so ohne Schwierigkeiten auf alle Anforderungen adäquat reagieren. Bei chronischen Krankheitsverläufen benötigt er jedoch manchmal Impulse von außen um seine Quelle der Gesundheit wieder zu aktivieren.

Was ist die CranioSacrale Osteopathie?
Zu Beginn des 20. Jahrhundert begründete der Arzt und Osteopath Dr. W. Garner Sutherland D.O. die Craniale Osteopathie. Er hatte herausgefunden, dass Spannungszustände im Bereich der Schädelknochen und der Wirbelsäule mit einer Vielzahl gesundheitlicher Probleme in Zusammenhang gebracht werden können. Während 20 Jahren entwickelte er ein Konzept zur Manuellen Therapie des cranialen Systems, deren Basis der CranioSacrale Rhythmus ist. Dieser Rhythmus, der ähnlich dem Herz-oder Atemrhythmus im ganzen Körper pulsiert, zeigt sich bei jedem Menschen in ganz individueller Ausprägung und stellt einen Ausdruck seiner Befindlichkeit dar. Mit geübten Händen ist der Rhythmus am ganzen Körper tastbar und dient dem Therapeuten als Grundlage und Orientierung in der Behandlung von blockierten Knochenverbindungen, Vernarbungen oder auch verklebten Strukturen, die diesen Rhythmus stören. Seit den 70er Jahren setzt Dr. John E.Upledger, Wissenschaftler und Dozent für Biomechanik an der Michigan State University Sutherlands Arbeit fort.

Bei Schmerzzuständen bietet mir die Manuelle Therapie nach Art der CranioSacrale Osteopathie mit ihren sehr sanften Techniken eine wundervolle Möglichkeit manualtherapeutisch tätig zu sein, wo andere Techniken durch ihren festeren Arbeitsdruck die Schmerzen unter Umständen nur verstärken würden.Die CranioSacrale Osteopathie wird bereits bei Säuglingen und bis ins hohe Alter hinein durchgeführt.

Beratungsangebot

Sylvia Gräf-Kuschewski - Physiotherapeutin - Achtsamkeitstrainerin

Die Funktionen unseres Körpers ändern sich mit den Bewertungen unserer Empfindungen. Emotionen und Glaubenssätze lösen Kaskaden biochemischer Cocktails aus. Unser Körper folgt seinen alten Programmen mehr als unserer modernen Vernunft. Üben wir unseren Gefühlen und Wahrnehmungen wertfrei zu begegnen, reduziert dies die Stresshormone in unserem Blut. Das ist wissenschaftlich bewiesen. Deshalb braucht es oft nur das Einfühlen in den Körper und den Mut das eigene Selbstbild auf den Prüfstand zu stellen, um auch auf chronische Beschwerden positiv einwirken zu können.  Bei der Gesunderhaltung eures Körper berate ich euch mit meinem ganzen Erfahrungsschatz, denn jedes Thema braucht andere Lösungen. Ob Trainingsvorschläge, Bewegungsanalysen, Tips, Tricks oder Achtsamkeitstraining, wir schauen, was ihr gerade braucht. Ich unterstütze auch junge Kollegen, die Diskussionsbedarf zu Behandlungen haben und freue mich auf eure Anliegen und Fragen.

Wie wir wahrnehmen, bestimmt auch, wie wir leben. Wenn wir aber unsere Bedürfnisse kennen und ihnen folgen, sind wir ohne Anstrengung das Beste, was wir sein können – zum Wohle aller. Wir Menschen sind für mich das Herz der Erde. Wir sind die einzigen Wesen dieser Welt, die selbst entscheiden können, ob sie es zum Wohle aller schlagen lassen, oder nur für sich. Der Weg zu beiden Zielen ist die (Eigen)Liebe. Unser Körper ist das einzige Zuhause, dass wir im Leben haben, es lohnt sich ihn kennenzulernen und zu pflegen. Die Kosten betragen inkl. 19% MwSt. 88,-€ / Std. Ich rechne zeitgenau ab, mit 22,- € je angefangene 15 Min. Bevor dies für euch aus fininaziellen Gründen scheitert, sprecht mich bitte an. Es findet sich immer eine Lösung.

Abrechnung Physiotherapie

Aus berufsrechtlichen Gründen benötigen wir für die manuellen Behandlungen in der Physiotherapie immer eine ärztliche Verordnung. Privat- und Beihilfekassen erstatten die Behandlungen gemäß den Rezeptpositionen und den Leistungen Ihres Vertrages. Alle Behandlungen und Massagen werden nach Zeitaufwand berechnet: 55 Min 74,- € / 30 Min. 38,- € / 90 Min. 98,-€

Medical Taping

Das Medical Taping ist eine Weiterentwicklung der in den 70er Jahren in Japan entwickelten Kinesiotape Methode. Für dieses Taping werden nur spezielle elastische Tapesorten aus Baumwolle verwendet. Es verfügt über Elastizitätseigenschaften (130-140 % Eigendehnung) und schränkt Bewegungen nicht ein. Dicke und Gewicht sind vergleichbar mit der menschlichen Haut. Das Tape ist wasserfest und kann über mehrere Tage getragen werden. Medical Taping kann unterstützend im Training und in der Rehabilitation eingesetzt werden und ist für uns als professionelle Behandler eine unentbehrliche Ergänzung geworden.

Beim klassischen Taping steht die mechanische Stabilität im Mittelpunkt, Dabei wird die Bewegungsfreiheit der Muskeln und Gelenke und auch die Mikrozirkulation des Gewebes durch die Tape- Materialien eingeschränkt.

Medical Taping intensiviert die positive sensorische Information der Haut, erhält die volle Bewegungsfreiheit und stimuliert die körpereigenen, schmerzdämpfenden Hauteigenschaften. Die Materialeigenschaften erzeugen im Gegensatz zum klassischen Tape keine Störung der Mikrozirkulation.

Anwendungsgebiete sind z.B.: Muskelverspannungen | Rücken- und Gelenkschmerzen | Narbenbehandlung